«Best Artist» statt «Best Female oder Best Male Act». Die neuen Kategorien der Brit Awards entsprechen dem Zeitgeist.
brit awards
Ebenfalls an den Brit Awards dabei - Dua Lipa an dem Fashion Awards 2021. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Brit-Awards finden am 8. Februar 2022 statt.
  • Die kommende Veranstaltung setzt auf neutrale Preiskategorien.

Die Spannung bei den Nominierten der Brit-Awards steigt: Nominiert sind unter anderem Adele, Dua Lipa und auch Little Simz. Die Nominierungen sind in diesem Jahr das erste Mal genderneutral. Die neuen Kategorien wurden von Sam Smiths eingeführt. Smith selbst gilt als non-binär und kam deshalb für eine Nomination nicht infrage.

Brit Awards spiegeln Zeitgeist

Smiths selbst freut sich über die neuen Kategorien und sagt, dass die Preisverleihung, «die Gesellschaft widerspiegelt, in der wir leben». Neue Kategorien sind beispielsweise «Artist of the Year». Diese ersetzt beispielsweise «British Male» und «British Female».

brit Awards
Impressionen der Brit Awards 2021. - Keystone

Bei den Nominationen sind die Frauen in der Mehrheit. Adele und Little Simz weisen mit vier Kategorien die meisten Nominierungen auf. Die Preisverleihung findet am 8. Februar 2022 statt.

Mehr zum Thema:

Adele Brit Awards