Bill Gates und seine Melinda lassen sich nach 27 Jahren scheiden. Brisant: Das Paar hat keinen Ehevertrag.
eppstein scheidung
Bei Bill und Melinda Gates fing die Krise bereits vor zwei Jahren an. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • «Microsoft»-Gründer Bill Gates und Melinda gaben am Montag ihre Trennung bekannt.
  • Die beiden waren 27 Jahre lang verheiratet und haben keinen Ehevertrag.
  • Nun wird das Vermögen und die Besitztümer aufgeteilt.

Nach 27 Jahren ist Schluss! «Microsoft»-Gründer Bill Gates (65) und seine langjährige Partnerin Melinda Gates (56) gaben am Montag auf Twitter ihre Trennung bekannt.

Bill Gates
Melinda und Bill Gates während eines Interviews 2019. - dpa

Die beiden gehen zwar privat getrennte Wege, wollen aber die Arbeit der Gates-Stiftung fortsetzen. Das Paar heiratete im Jahr 1994 auf Hawaii.

Bill Gates hat keinen Ehevertrag

Im Scheidungsantrag beschreibt Melinda ihre Ehe als «unwiederbringlich kaputt». Brisant: Aus den Papieren, die der «Daily Mail» vorliegen geht hervor, dass sie und ihr Noch-Mann keinen Ehevertrag haben!

Gates Vermögen wird auf umgerechnet rund 130 Milliarden Franken geschätzt, er ist somit der viertreichste Mann der Welt.

Bill Gates
Bill Gates und seine Frau Melinda lassen sich nach 27 Ehejahren scheiden. - dpa

Zudem enthüllen die Papiere, dass das Paar schon längst getrennt lebt. Melinda unterschrieb den Antrag im Bundesstaat Washington, und Bill Gates in Palm Desert, Kalifornien. Dort wohnt der 65-Jährige in einer 12,5-Millionen-Franken-Villa.

Scheidungstermin im kommenden April

Doch wie wird das 130-Milliarden-Vermögen ohne Ehevertrag aufgeteilt? Das soll nun ein Trennungsverstrag, der nicht öffentlich gemacht wird, regeln. Eines steht aber bereits fest: Die 56-Jährige verzichtet auf einen Ehepartner-Unterhalt.

Bill und Melinda
Bill und Melinda Gates während einer Podiumsdiskussion auf der 45. Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums (WEF). - dpa

Laut Paparazzi-Portal «TMZ» ist der Scheidungstermin vor Gericht auf den 4. April 2022 festgesetzt. Die Gates werden sich aber höchstwahrscheinlich aussergerichtlich einigen.

Bill war bereits ein Milliardär, als er Anfang der neunziger Jahre Melinda heiratete. Er gründete Microsoft 1975 und wurde 1987 im Alter von 31 Jahren der jüngste Milliardär der Welt. In diesem Jahr lernte er Melinda kennen, als sie in dem Unternehmen arbeitete, in dem er als CEO tätig war. Sie heirateten sechs Jahre später.

Luxus-Immobilien in fünf US-Bundesstaaten

Das Noch-Ehepaar besitzt Immobilien in fünf US-Bundesstaaten, einen Privatjet, eine grosse Kunstsammlung und eine Flotte von Luxusautos.

Zu den wichtigsten Immobilien des Paares gehört das Haupthaus der Familie im Bundesstaat Washington. Die Villa hat nun einen geschätzten Wert von 125 Millionen Franken.

bill
Das 66’000 Quadratmeter grosse Hauptanwesen der Gates überblickt den Lake Washington in Medina, wenige Meilen ausserhalb von Seattle.
bill
Bill Gates kaufte das Grundstück 1988 für zwei Millionen. In den folgenden sieben Jahren wurde das für eine Summe von 63 Millionen gebaut.
gates
Das Haus verfügt über einen Innen- und Aussenpool mit einem Unterwassermusiksystem. Die Villa hat zudem sieben Schlafzimmer und 18 Badezimmer.

Die Gates' besitzen zudem eine 59-Millionen-Franken-Ranch in Wellington, Florida. Die Ortschaft gilt als Milliardärs-Spielplatz.

2009 kaufte Bill Gates die Irma Lake Lodge, eine 9 Millionen US-Franken teure, 492-Hektar-Ranch in Wyoming.

Auch in Kalifornien hat die Familie zwei Häuser. Das 228 Hektar grosse «Rancho Paseana», das sie im September 2014 für 18 Millionen Franken kauften. Und das 43 Millionen Franken Anwesen in der Nähe von San Diego, dass er im April 2020 kaufte.

Das Paar hat drei gemeinsame Kinder. Jennifer (25), Sohn Rory (22) und die jüngste Tochter Phoebe (19).

Gates ist derzeit die viertreichsten Person der Welt, wenn er sein Vermögen halbieren müsste, würde er auf Platz 17 fallen.

Mehr zum Thema:

Microsoft Paparazzi Franken Gericht Twitter Bill Gates