Jay-Z reisst einem Fan prompt das Handy aus der Hand, als dieser ein Video der tanzenden Beyoncé machen wollte.
beyoncé
Beyoncé und Jay Z an der Met-Gala 2015. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Jay-Z riss einem Fan das Handy aus der Hand, als dieser Beyoncé aufnehmen wollte.
  • Sean Combs feierte seinen 50. Geburtstag.

«Keine Videos von Beyoncé!» Dies oder Ähnliches musste Jay-Z einem Fan gesagt haben. Dieser wollte ein Video von Jay-Zs Frau beim Tanzen mit Kelly Rowland und Rapperin Saweetie machen.

Das Vorhaben wurden jedoch von Jay-Z prompt unterbunden. Denn dieser hat dem Paparazzo kurzerhand das Handy aus der Hand gerissen und ihn zurechtgewiesen.

Sean Combs Geburtstag

Anlass für die Zusammenkunft der Promis war Sean Combs 50. Geburtstag. Das US-amerikanische Rap-Urgestein ist wohl besser bekannt als Puff Daddy oder P. Diddy.

Er war Produzent von dem 1997 erschossenen Notorious B.I.G. Ausserdem ist er Unternehmer, Schauspieler und Modedesigner.

Puff Daddy im legendären Musikvideo von Notourious B.I.G.s «Hipnotize».
Ad
Ad

Mehr zum Thema:

PromisSchauspielerBeyoncé