Andie MacDowell und Helen Mirren zogen bei den Filmfestspielen in Cannes nicht nur mit ihren Looks alle Blicke auf sich, sie setzten auch zu einem Tänzchen an.
helen mirren
Helen Mirren und Andie MacDowell legen auf dem roten Teppich von Cannes ein Tänzchen hin. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei den Filmfestspielen in Cannes trafen sich Stars und Sternchen auf dem roten Teppich.
  • Am Freitagabend sorgten Helen Mirren und Andie MacDowell für ein Highlight.
  • Sie tanzten gemeinsam für die Fotografen.

Andie MacDowell (64) und Helen Mirren (76) sorgten am Freitagabend bei den Filmfestspielen in Cannes für beste Unterhaltung. Die Schauspielerinnen zeigten sich gut gelaunt gemeinsam auf dem roten Teppich. Sie lagen sich in den Armen und tanzten für die Fotografen. Zur Premiere des Films «Mother and Son» trugen die beiden zudem elegante Looks.

Besonderes Haarstyling

MacDowell kam im ärmellosen, braun-weiss-gestreiften Dior-Kleid mit V-Ausschnitt und fliessendem Stoff. Dazu kombinierte sie schwarze Pumps und dezenten Goldschmuck. Ihre lockige Mähne liess sie sich offen über die Schultern fallen. Mirren wählte einen auffälligeren Look: Sie trug eine langärmlige Robe von Dolce & Gabbana, die mit silbernen Pailletten und metallischen Fransen verziert war.

Zu dem schimmernden, langen Kleid kombinierte sie schwarze Pumps und Diamantohrringe. Zum Blickfang wurde ihr Haarstyling und Make-up. Mirren verwandelte ihren charakteristischen kurzen Bob offenbar mit einer Haarverlängerung.

Sie trug die hüftlangen, glatten Haare offen, wobei die obere Partie zu einem Pferdeschwanz gestylt war. Ein rosafarbener Lippenstift sowie auffällige Cat-Eyes rundeten den glamourösen Look ab.

Mehr zum Thema:

Dior