Oliver Pocher wurde Ende September von der Polizei abgeführt. Seine Gattin Amira fand das «hochgradig peinlich».
oliver pocher mit ehefrau amira
Oliver Pochers Ehefrau Amira hat sich eine eigene Immobilie gekauft. - TVNOW

Das Wichtigste in Kürze

  • Oliver Pocher wurde Ende September von der Polizei abgeführt.
  • Seine Frau Amira verurteilt die Aktion stark.

Ende September wurde Oliver Pocher (43) bei einem Event von der Polizei abgeführt. Der Grund: Bei einem Gastauftritt am Konzert von Pietro Lombardi (29) sprang er ins Publikum und missachtete somit die Corona-Regeln.

Daraufhin alarmierte der Veranstalter die Polizei, der Komiker wurde vor allen Menschen abgeführt. Pocher selbst fand das ganze einen «legendären Auftritt», seine Frau Amira (29) kann nur den Kopf schütteln.

Amira rechnet in Podcast mit Ehemann Oliver Pocher ab

In ihrem gemeinsamen Podcast «Die Pochers hier!» geigt sie ihrem Mann die Meinung: «Ich finde das wirklich hochgradig peinlich. Weil du dich da wie so ein Kampfzwerg mit der Polizei anlegst und es einfach unnötig ist.»

Oliver Pocher Amira Pocher
Oliver Pocher und seine Frau Amira: Die TV-Stars wurden zum zweiten Mal Eltern. - dpa

Pocher habe ihr sogar im Vorfeld eine Whatsapp-Nachricht zukommen lassen. «Wird gleich lustig, die Polizei kommt gleich.» Das Video habe sie derweil nicht angeschaut.

«Ich konnte es nicht», rechtfertigt sie sich in der Diskussion mit ihrem Mann. «Das ist kein Entertainment, du bist Familienvater, Oli», gibt sie zu bedenken. Ehemann Oli verteidigt sich lauthals: «Ich war auf der Bühne, das Konzert lief noch. Dann hiess es plötzlich, die Polizei ist da und will mit mir reden.»

Mehr zum Thema:

Pietro Lombardi Whatsapp Konzert Coronavirus Oliver Pocher