Ein schlimmer Fund im Badezimmer des toten Aaron Carter! Es wurden mehrere Druckluft-Dosen und Pillen gefunden.
Aaron Carter
Im Haus von Aaron Carter fand die Polizei nun mehrere Druckluftdosen und verschreibungspflichtige Pillen. - Dukas
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Aaron Carter verstarb am Wochenende in seinem Haus.
  • Die Todesursache steht noch nicht fest.
  • Ermittler fanden nun aber mehrere Dosen mit Druckluft.

Die offizielle Todesursache steht noch nicht fest! Doch nun gibt es schlimme Hinweise …

Am Samstag verstarb der kleine Bruder von «Backstreet Boys»-Star Nick Carter (42) im Alter von nur 34 Jahren. Aaron Carter wurde von seiner Haushälterin leblos in der Badewanne gefunden.

In seinem Haus in Lancaster (Kalifornien) fand die Polizei jetzt mehrere Dosen mit Druckluft. Sowie verschreibungspflichtige Pillen, dies berichtet die US-Seite «TMZ».

Nick Carter
Nick Carter stand am Sonntag mit den Backstreet Boys auf der Bühne.
Nick Carter
Rund 24 Stunden zuvor ist sein Bruder Aaron gestorben.
Nick Carter
Die Band würdigte das «Familienmitglied».
Nick Carter
Die Band würdigte das «Familienmitglied».
Nick Carter
Nick Carter konnte seine Tränen nicht zurückhalten.
Nick Carter
Nick Carter konnte seine Tränen nicht zurückhalten.

Aaron Carter hat eine drogenträchtige Vergangenheit. Wollte eigentlich für seinen kleinen Sohn Prince sauber werden.

Erst kürzlich gab er in einem Interview mit der englischen «Sun» zu, sich sein Gehirn «kaputt gemacht» zu haben. Carter habe «Druckluft-Spray aus Dosen eingeatmet und über 100 Krampfanfälle erlitten».

Aaron Carter
Nick Carter trauert um seinen Bruder Aaron Carter.
Aaron Carter
Nick Carter trauert um seinen Bruder Aaron Carter.
Aaron Carter.
Nick Carter trauert um seinen Bruder Aaron Carter.
Aaron Carter.
Nick Carter trauert um seinen Bruder Aaron Carter.

Wie gefährlich diese Schnüffelei ist, steht ausser Frage. Denn Luft in Dosen enthält komprimiertes Gas in einer aerosolförmigen Dose. Dies wird eigentlich auf Tastaturen und in elektronische Geräte gesprüht, um Schmutz und Staub zu entfernen.

Aaron Carter schnüffelte es über Jahre hinweg, um sich in einen Rausch zu befördern!

Eine Überdosis zu nehmen ist dabei nicht schwer. Atmet man die Gase zu stark ein, erstickt man an einem Sauerstoffmangel. Schlimmer: Das Schnüffeln kann innerhalb von Minuten zu einem Herzstillstand führen.

aaron carter
Ein Bild aus alten Tagen: Aaron Carter kuschelt mit seinem Sohn. - Instagram

Ob dies auch bei Aaron Carter der Fall war, steht noch nicht fest. Die neuen Beweismittel können aber einen Hinweis darauf geben, wieso der Ex-Kinderstar am Wochenende verstarb.

Haben Sie das Leben von Aaron Carter verfolgt?

Mehr zum Thema:

Backstreet BoysPrince