Joel Mattli hat am Montagabend die österreichische Dassung von «Ninja Warrior» gewonnen. Der 27-Jährige geht mit umgerechnet 91'300 Franken nach Hause.
Ninja Warrior Austria
Joel Mattli gewinnt die aktuelle Ausgabe von «Ninja Warrior Austria». - Plus4

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Montagabend gewann Joel Mattli (27) «Ninja Warrior Austria».
  • Der St. Galler erhält dafür 88'888 Euro (etwa 91'300 Franken).
  • Seit 2018 trainiert der 27-Jährige wöchentlich für die Show – in der Kletterhalle.

Vor drei Jahren erzielte er eine Bestzeit im Halbfinal von «Ninja Warrior Germany». Am Montagabend gewinnt der Schweizer Joel Mattli (27) den Wettbewerb zum ersten Mal – im Nachbarland Österreich. Wie hat er das denn bloss gemacht?

Vor dem Start sagte der braun gebrannte Athlet, er sei gut vorbereitet, körperlich fit und mental «parat». Der 27-Jährige trainiert seit 2018 einmal wöchentlich in der Kletterhalle in St. Gallen, wie das «Tagblatt» berichtet. Ausserdem ging er vor dem Wettkampf joggen und setzte sich an einen Teich, um zur Ruhe zu kommen.

Konzentration und Entertainment sind gemäss Mattli zwei ausschlaggebende Kriterien für die Teilnahme bei der Show. «Ein kleiner Moment Unaufmerksamkeit und schon landet man im Wasser und der Wettkampf ist vorbei», sagt Mattli gegenüber dem «Tagblatt».

Mehr zum Thema:

Franken Wasser Ninja Warrior