Im Netz wird Lola Weippert mit schlimmen Hassnachrichten konfrontiert. Jetzt erzählte die 25-Jährige, dass sie sogar Morddrohungen erhält.
Lola Weippert
Lola Weippert. - Instagram / LolaWeippert

Das Wichtigste in Kürze

  • Karrieretechnisch könnte es für Lola Weippert nicht besser laufen.
  • Trotzdem erhält die 25-Jährige fast täglich fiese Hassnachrichten.
  • Jetzt verriet sie, wie sie mit diesen Nachrichten umgeht.

Lola Weippert moderierte «Temptation Island», «Das Supertalent» und konnte sich bei «Let's Dance» den sechsten Platz ertanzen.

«Let's Dance»
«Let's Dance»: Lola Weippert und Christian Polanc. - TVNOW / Stefan Gregorowius

Während der Shows entzückt die 25-Jährige stets mit guter Laune. Karrieretechnisch könnte es für Lola derzeit nicht besser laufen. Im Netz erntet die Moderatorin jedoch jede Menge Hass.

Die 25-Jährige erzählte, dass sie fiese Hassnachrichten und sogar Morddrohungen erhält und wie sie damit umgeht.

Lola Weippert: Hassnachrichten nimmt sie mit Humor

In ihrem virtuellen Postfach findet Lola Weippert schlimme Nachrichten vor. Die Nachrichten richten sich oftmals gegen sie und ihre Familie.

Ihre Fans sind erschrocken, dass die Schauspielerin so viel Hass erntet und unterstützen die ihr Idol.

Lola Weippert
Lola Weippert zeigt die Hassnachrichten die sie erhält. - Instagram / lolaweippert

Lola hat jedoch gelernt, damit umzugehen und verriet: «Mittlerweile ist mein Schlüssel: Humor. Und ich habe verstanden, dass ich nicht das Problem des Haters bin – sondern er selbst.» Mit diesem klaren Statement setzt sie ein Zeichen für so viele andere betroffene Stars und Influencer.

Mehr zum Thema:

Temptation Island Das Supertalent Let's Dance Nachrichten Hass