Die neue Staffel der Show «Kampf der Realitystars» geht schon bald in die nächste Runde. Während den Dreharbeiten mussten einige Kandidaten jedoch ins Spital.
Kampf der Realitystars
«Kampf der Realitystars» 2021. - RTLZWEI

Das Wichtigste in Kürze

  • Die zweite Staffel der Show «Kampf der Realitystars» steht in den Startlöchern.
  • Während der Dreharbeiten verletzten sich einige Teilnehmer und kamen ins Spital.
  • Den verletzten Kandidaten geht es wieder gut.

Die erste Staffel der Show «Kampf der Realitystars» war ein voller Erfolg, welcher ordentliche Zuschauerquoten mit sich brachte.

Die neue Staffel der Show steht bereits in den Startlöchern und beginnt am 14. Juli 2021. Die Dreharbeiten der Show sind bereits vollständig abgeschlossen.

Kampf der Realitystars
Die diesjährige Kandidaten von «Kampf der Realitystars» auf «RTLZWEI». - © RTL/Karl Vandenhole

Nun wurde bekannt, dass während der Dreharbeiten fünf Kandidaten im örtlichen Spital behandelt werden mussten. Doch keine Sorge: den verletzten Promis geht es wieder gut.

«Kampf der Realitystars»: Diese Promis verletzten sich

Bei Xenia Prinzessin von Sachsen wurde, nach einem Schwächeanfall und einem Sturz, ein Rippenbruch vermutet. Diese Vermutung hatte sich im Nachhinein jedoch nicht bestätigt.

Der älteste Kandidat, Frédéric Prinz von Anhalt, zog sich während eines Spiels Verletzungen an Kopf und Schulter zu. Frédéric musste mehrere Tage im Krankenhaus verbringen.

frédéric von anhalt
Prinz Frédéric von Anhalt. - keystone

In einem Interview verriet der 78-Jährige: «Diese Show hat mich wirklich krank gemacht – physisch und psychisch.»

Silvia Wollny hatte sich bereits vor dem Start der Show eine Mittelohrentzündung zugezogen, welche behandelt werden musste.

Silvia Wollny
Silvia Wollny bei «Promi Big Brother». - Sat1

Des Weiteren musste Cosimo Citiolo aufgrund eines starken Sonnenbrandes im Krankenhaus behandelt werden.

Gina Lisa Lohfink
Die Ex-«GNTM»-Kandidatin Gina-Lisa Lohfink. - Keystone

Die Ex-«GNTM»-Kandidatin Gina-Lisa Lohfink trat in ein Glas und zog sich eine tiefe Schnittwunde zu. Die Wunde musste im Krankenhaus genäht werden.

Der Sender «RTLZWEI» stellte jedoch klar, dass es bereits allen wieder gut ginge.

Mehr zum Thema:

Gina-Lisa Lohfink Promis GNTM