Die «GNTM»-Mädchen begeben sich diese Woche in einen riesigen, sich drehenden Würfel. Ausserdem müssen sie ihre Tanzkünste unter Beweis stellen.
«GNTM»
«GNTM»: Strike A Pose! Das passiert morgen. - ProSieben/Richard Hübner

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Models müssen in schwindelerregender Höhe posieren.
  • Heidi sucht das Model mit der perfekten Pose und den besten Nerven.
  • Nach dem Shooting geht es ins Tanztraining und dann auf den Catwalk.

In der achten Folge von «Germany’s Next Topmodel» wollen die Models wieder das perfekte Foto von Heidi bekommen. Auch Heidi findet das Shooting nicht ganz so einfach: «Diese Woche dreht sich alles um die perfekte Pose.»

Die Models müssen sich in sechs Metern Höhe zur Schau stellen. In einem ständig rotierenden Würfel sollen die Mädchen ihre Koordination und ihren Ehrgeiz unter Beweis stellen.

GNTM
«GNTM»: Über sechs Meter hoch ist der riesige Würfel. - ProSieben

Dazu werden sie mit einem Gürtel festgeschnallt und bekommen bunte Outfits an. Welches Model schafft es, selbst in Schräglage noch eine coole Pose hinzulegen?

«GNTM»: Die Models geben alles

Romina gleitet in einen Spagat, Yasmin dreht sich um die eigene Achse und Soulin steht sogar kopfüber. Die Models legen sich so richtig ins Zeug, das findet auch Modelmama Heidi Klum.

Damit die Posen perfekt sitzen, hat sich Heidi Klum eine Choreografin aus Berlin eingeladen. Sie soll die Mädels dann auch für den bevorstehenden Catwalk vorbereiten. Doch die Topmodel-Anwärterinnen müssen auch tanzen können.

Models
Die Models in ihren buten Outfits. - ProSieben

Als die Tanz-Expertin zeigt, wie die Models ihre Hüften kreisen sollen, sagt Alysha: «Wie soll ich das bitte so schnell lernen?» Heidi spornt die Mädels aber an und ist gespannt, am Ende ihren Walk zu sehen.

Wer wird im Würfel die perfekte Pose zeigen? Heute Abend (25. März 20201) um 20.15 Uhr auf «ProSieben».

Mehr zum Thema:

Heidi Klum Tanz ProSieben GNTM