2019 endete die Hitserie «Game of Thrones». Nun soll das Prequel auf die Bildschrime kommen. Das denkt Peter Dinklage zum neuen Film.
«Game of Thrones»
Peter Dinklage gewann für seine Rolle in «Game of Thrones» einen Emmy. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Das «Game of Thrones»-Prequel ist in Arbeit.
  • Peter Dinklage freut sich auf die Serie.
  • Er wird sie als reiner Zuschauer geniessen.

Nach acht Jahren endete «Game of Thrones» im Jahr 2019. Auch Peter Dinklage legte seine Rolle als Tyrion Lannister ab.

Fans können sich aber freuen: Das Prequel «House of Dragon» ist in Arbeit. Dabei geht es um die Geschichte auf Westeros vor der Zeit von «Game of Thrones».

Im Interview mit «Independent» sagte Dinklage klar, was er dazu denkt: «Ich denke, der Trick ist, nicht Thrones nachmachen zu wollen.» Ansonsten würde es sich wie Geldmacherei anfühlen.

Aber der Schauspieler freut sich darauf, die Serie anzuschauen. Als reiner Zuschauer, «ohne zu wissen, was kommt».

Mehr zum Thema:

Schauspieler Game of Thrones