Nach der Trennung von Freund Chris Broy, will sich Eva Benetatou jetzt auf die letzten Wochen ihrer Schwangerschaft konzentrieren. Wenig Stress und viel Ruhe.
Eva Benetatou.
Eva Benetatou - Instagram / evanthiabenetatou

Das Wichtigste in Kürze

  • Evanthia Benetatou und Chris Broy sind seit einigen Tagen getrennt.
  • Jetzt will sich die Ex-Bachelor-Kandidatin auf sich konzentrieren.
  • Viel Ruhe und möglichst wenig Stress.

Seit wenigen Tagen ist bekannt, dass Ex-Bachelor-Girl Evanthia Benetatou und Chris Broy kein Paar mehr sind. Der genaue Grund wurde nie bekannt, nur, dass man sich erst räumlich trennen wolle.

Doch jetzt scheint es fast so, als wenn beide mit der Beziehung abgeschlossen haben. Das Problematische: Eva ist schwanger. Jetzt will sich der Reality-Star die Vorfreude auf ihr Baby aber nicht nehmen lassen und zieht die Notbremse.

Eva Benetatou
Eva Benetatou mit ihrem Verlobten Chris im «Sommerhaus der Stars». - TVNOW

Die ehemalige Bachelor-Kandidatin schrieb in ihrer Instagram-Story, dass sie die letzten Wochen der Schwangerschaft unbedingt geniessen will. Stress und Druck seien nicht gut für das Baby.

Sie wird sich schonen und mehr um sich und das Baby kümmern. «Von Tag zu Tag verinnerliche ich das immer mehr und es geht mir immer besser», sagte sie ihren Fans.

Eva Benetatou: «Nothing will ever stop us»

Vor wenigen Tagen postete Eva ein Bild samt Babybauch und Lächeln. Unter dem Bild postet sie, wie es ihr in der aktuellen Lage geht.

«Nothing will ever stop us, Always and Forever. You and I. Mein Halt. Meine Kraft. Meine Liebe. Mein Geschenk Gottes. Mein Leben.»

Und genau das macht sie auch in einem Post deutlich, in dem sie sich Süssigkeiten bestellt, entspannt und einen Film guckt. Für die Fans ein gutes Zeichen, dass es bergauf für die Schwangere geht.

Die Fans und Promis wünschen Eva nur das Beste. Bleibt abzuwarten, ob die Trennung wirklich dauerhaft ist, oder es vielleicht doch nochmal ein Comeback mit Chris Broy geben wird.

Mehr zum Thema:

Instagram Geschenk Promis Stress Liebe Schwangerschaft