Die beliebte Sekretärin Miriam Stockl, gespielt von Marisa Burger, kehrt bereits Mitte März in «Die Rosenheim-Cops» zurück.
die rosenheim-cops
Die Darsteller der ZDF-Sendung «Die Rosenheim-Cops». - ZDF

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Sekretärin Miriam Stockl hat sich vorübergehend in den Urlaub begeben.
  • Die Fans vermissen die von Marisa Burger gespielte Rolle bereits.
  • Die Serie hat nun angekündigt, dass Stockl Mitte März an ihren Schreibtisch zurückkehrt.

Die Fanfavoritin Miriam Stockl, gespielt von Marisa Burger, kehrt an den Schreibtisch zurück. Die beliebte Sekretärin aus der ZDF-Serie «Die Rosenheim-Cops» hatte sich in der 20. Staffel in den Urlaub verabschiedet. Zwischenzeitlich übernahm Sabine Hiermeier (Annabel Faber) Stockls Platz.

Grund für den vorübergehenden Wechsel ist das Coronavirus. «Durch die Verschiebungen kollidierten die Dreharbeiten bei mir mit anderen wichtigen Terminen.» So erklärt Burger gegenüber der Nachrichtenagentur Spot-on-News.

Nun hat die Serie Stockls Rückkehr angekündigt. Auf Instagram antwortete der offizielle Kanal der Serie auf die Frage, wann die Sekretärin denn zurückkomme. «Frau Stockl wird ab dem 16. März wieder an ihrem Schreibtisch sitzen», heisst es.

Mehr zum Thema:

ZDF Coronavirus Instagram