Die neunte Staffel von «Bettys Diagnose» startet am 9. September im ZDF. Mit dabei sind zwei neue Gesichter, die bei Serienfans bestens bekannt sind.
Bettys diagnose
Der «Bettys Diagnose»-Cast um Rike Köhler (Isabell Horn), Betty Weiss (Annina Hellenthal), Ava Edemir (Rona Özkan, v.l.n.r.) bekommt Verstärkung. - ZDF/Willi Weber
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Am 9. September startet die neue Staffel von «Bettys Diagnose».
  • Fans dürfen sich auf 29 neue Folgen der Krankenhausserie freuen.
  • Zwei neue Ärzte werden die Aachener Karlsklinik aufmischen.

Die neunte Staffel «Bettys Diagnose» steht vor der Tür: Ab 9. September zeigt das ZDF immer freitags um 19:25 Uhr 29 weitere Folgen der Krankenhausserie. Die Aachener Karlsklinik wird dabei von zwei neuen Ärzten aufgemischt.

Die altbekannten Gesichter Annina Hellenthal (38), Max Alberti (40), Isabell Horn (38) und Sybille J. Schedwill (58) werden auf «Sturm der Liebe»-Star Florian Frowein (34) und «Unter Uns»-Star Constantin Lücke (43) treffen.

In der neuen Staffel werden zudem folgende Schauspieler in Gastrollen zu sehen sein: Petra Kleinert (55), Marek Erhardt (53), Alexander Schubert (52), Michael Kessler (55) und Patrick Mölleken (28).

Das passiert in Staffel neun

Der neue Assistenzarzt Dr. Paul Eckart (Frowein) wird laut Ankündigung «für grosse Unruhe und Herzflattern» bei Ava Edemir (Rona Özkan, 28) sorgen.

Der von Dr. Helena von Arnstett (Claudia Hiersche, 45) neu eingestellte Kollege Dr. Julius Walden (Lücke) trifft hingegen mit seinen Einmischungen in das Privatleben der Pflegerinnen auf Ablehnung.

Betty (Annina Hellenthal) muss sich entscheiden, ob sie mit Frank (Max Alberti) nach München geht und seinen Heiratsantrag annimmt. Überraschende Neuigkeiten werfen ihre Pläne völlig über Bord.

Rike (Isabell Horn) will mit Oliver eine Familie gründen, während Mechthild Puhl (Sybille J. Schedwill) endlich ihr Glück findet.

Zudem übernimmt Neurochirurgin Dr. Helena von Arnstett eine ungewöhnliche Aufgabe, Chefarzt Prof. Dr. Alexander von Arnstett (Florian Fitz, 54) muss einen schweren Schicksalsschlag verkraften.

Und auch Dr. Tom Koopmann (Tobias Licht, 44) muss eine schwere Entscheidung treffen, als sein Bruder ihn um Hilfe bittet.

Mehr zum Thema:

Schauspieler Liebe ZDF