Die Isekai-Light-Novel «Black Summoner» soll noch in diesem Jahr als Anime im japanischen Fernsehen ausgestrahlt werden.
anime
Black Summoner soll noch in diesem Jahr als Anime im japanischen Fernsehen ausgestrahlt werden. - Screenshot YouTube / @Loli senpai

Das Wichtigste in Kürze

  • «Black Summoner» wird als Anime produziert.
  • Dies gibt der Verlag der Isekai-Light-Novel bekannt.
  • Noch in diesem Jahr soll es im Fernsehen ausgestrahlt werden.

Am Donnerstag hat der japanische Verlag «Overlap» bekannt gegeben, dass die Isekai-Light-Novel «Black Summoner» eine Anime-Adaption bekommt. Noch in diesem Jahr soll sie im japanischen Fernsehen zu sehen sein. Der Anime wird im Studio Satelight produziert.

Yoshimasa Hiraike wird die Regie führen und für das Skript verantwortlich sein. Dieser war bereits bei «Der Graf von Monte Christo: Gankutsuou» verantwortlich. Das Charakterdesign wird von Miwa Oshima beigesteuert. Das Light Novel wird von Doufu Mayoi geschrieben und erscheint seit 2016 bei «Overlap».

Bei der Geschichte geht es um Kelvin, der aufwacht und sich nicht an sein altes Leben erinnern kann. Später erfährt er, dass er seine Erinnerungen bei einer Seelenwanderung gegen mächtige Fähigkeiten eingetauscht hat. Als Beschwörer muss er sich dann in eine neue Welt aufmachen.