Tamy Glauser will sich keinem Geschlecht zuordnen. Das non-binäre Model sorgt nun auf Instagram für Verwirrung.
tamy glauser
Model Tamy Glauser. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Tamy Glauser fühlt sich weder ganz als Frau, noch ganz als Mann.
  • Das Model hat sich Anfang 2021 als non-binär geoutet.
  • Nun sorgt Tamy mit einem Instagram-Statement für Verwirrung.

Tamy Glauser (36) outete sich Anfang Jahr als non-binär. Das Model fühlt sich keinem Geschlecht richtig zugehörig und will deshalb weder mit weiblichen noch mit männlichen Pronomen angesprochen werden.

Umso mehr sorgt ein Instagram-Post von Tamy für Verwirrung. Zusammen mit Astrologin Alexandra Kruse organisierte das Model einen «Frauenkreis», um den Vollmond zu feiern.

tamy glauser
Tamy Glauser organisiert einen «Frauenkreis».

Tamy Glauser über die Zeremonie: «Das ist deine Einladung, in deine Mitte zurückzukehren, einzuatmen, auszuatmen und sich in der weiblichen Gemeinschaft zu versammeln (...)»

Dass Glauser von «weiblichen Gemeinschaft» und «Frauenkreis» spricht, obwohl das Model sich nicht als Frau sieht, scheint zu verwirren.

andrea
Tamy Glauser bei der Vollmond-Zeremonie.
angela
Bei der Zeremonie waren nur Frauen anwesend.
angela
Tamy Glauser organisierte einen «Frauenkreis».

Ein Fan schreibt: «Weiblicher Kreis? Also geht non-binär auch?» Tamys knappe Antwort: «Ja!»

Hatten Sie schon einmal Mühe mit Ihrer Geschlechter-Identität?

Mehr zum Thema:

Instagram Vollmond Tamy Glauser