Vor zwei Wochen wurde Stéphanie Berger zum zweiten Mal Mami. Nun sehnt sich die Komikerin danach, sich endlich wieder «schön» zu fühlen.
stéphanie berger
Stéphanie Berger ist erneut Mama geworden. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Stéphanie Berger wurde Anfang Juni Mami eines Buben.
  • Während ihrer Schwangerschaft durfte die Ex-Miss keinen Sport treiben.
  • Jetzt will sie wieder loslegen – um sich sexy zu fühlen!

Stéphanie Berger (44) schwebt im Babyglück! Erst vor zwei Wochen verkündete sie die Geburt ihres Buben Maximilian. Nun gibt sie ihren Fans ein Update – ganz offen und ehrlich.

«Zwei Wochen nach Geburt und Kaiserschnitt. Ich staune und bin einmal mehr fasziniert, was der weibliche Körper im Stande ist zu leisten», beginnt die Komikerin ihren Beitrag auf Instagram. Was für ein Wunder das doch sei.

Stéphanie Berger
Stéphanie Berger sehnt sich danach, endlich wieder Sport zu treiben.
Stéphanie Berger
Die Komikerin verkündete die Geburt ihres Söhnchens auf Instagram.

Doch egal wie erfüllend die Mutterrolle auch sei, vermisse sie sich selbst. «Ich vermisse es, mich wieder schön, sexy und begehrenswert zu fühlen», gesteht Berger ihren Followern.

Stéphanie Berger musste auf Sport verzichten

Vor allem aber vermisse sie ihren «starken und trainierten Körper, die Energie und Power». Denn während der Schwangerschaft musste die Ex-Miss-Schweiz komplett auf Fitness verzichten. Für die Sport-Fanatikerin eine echte Tortur, wie sie weiter verrät.

Stéphanie Berger
Stéphanie Berger bezeichnet Sport als ihr «Lebenselixier».
Stéphanie Berger
Bald kann die Ex-Miss wieder im Fitnessstudio schwitzen!

«Sport und Bewegung ist mein Lebenselixier. Sie geben mir Kraft und Energie und stärken meinen Geist.» Sie könne es nun kaum abwarten, endlich wieder mit dem Training loszulegen.

Sind Sie sportlich?

Stéphanie Berger ist bereits Mami eines Sohnes (12). In ihrer kürzlichen Schwangerschaft hatte sie mit Komplikationen zu kämpfen.

Mehr zum Thema:

Schwangerschaft Instagram Energie