SRF-Moderatorin Mona Vetsch ist eine echte Frohnatur. Im TV geht die Thurgauerin aber so richtig auf den Osterhasen los.
Mona Vetsch beschimpft bei SRF den Osterhasen. - SRF

Das Wichtigste in Kürze

  • Mona Vetsch beleidigt im TV den Osterhasen.
  • Für ihre Beschimpfungen wird sie im netz gefeiert.

Achtung, nichts für Kinder!

Lustig, quirlig und stets mit einem Lächeln auf dem Gesicht – so kennt man SRF-Aushängeschild Mona Vetsch (45). Umso schockierter sind die Zuschauer der SRF -Sendung «Deville Late Night» über die sympathische Thurgauerin.

mona
Moderatorin Mona Vetsch ist eine echte Frohnatur. - Instagram / @mona_vetsch

Mit Host Dominic Deville (46) spielte die Moderatorin ein nicht ganz jugendfreies Spiel: Den Osterhasen beleidigen.

Mona Vetsch beleidigt Osterhase

Die 1,55 Meter grosse Mona legt dabei so richtig los. «Schau dich mal an, du bist kein Hase, du bist ein Fehler in der Evolution. Als du auf die Welt kamst, hat sich deine Mutter in Schokolade ertränkt!» Wie bitte?

mona
SRF-Moderatorin Mona Vetsch. - Instagram / @mona_vetsch

Und es kommt noch derber: «Du bist ein Gollum aus Fell und jeder Qualzucht-Pelzkragen aus China sieht besser aus als Du. So sad! Das Wort Krätze ist nur für dich erfunden worden. Du Perma-Rammelnde-F*ckmaschine», wirft sie dem pinken Häsli an den Kopf.

Ping! Prompt erhält sie volle Punktzahl im Beleidigungsspiel.

«Mieser Charakter»

Auf Instagram wird die Strahlefrau für ihren Diss gefeiert. «Hat sie das spontan erfunden? Olympisch», lacht ein User. Ein anderer jubelt: «Deville holt das Beste aus den Menschen raus.»

Mona Vetsch selbst scheint ihre Aktion im Nachhinein etwas unangenehm zu sein. Sie schreibt beschämt: «Jesses, ich bin so ein mieser Charakter.»

mona
Mona Vetsch schämt sich für ihr Häsli-Mobbing. - Instagram / @mona_vetsch

Wer ist lustiger?

Mehr zum Thema:

Schokolade Instagram Mutter SRF