Mit Swisslos verliert SRF einen weiteren «Happy Day»-Sponsor. Moderator Röbi Koller stellte seinen Unmut darüber gestern live am Bildschirm zur Schau.
Hier schiesst «Happy Day»-Moderator Koller gegen Swisslos-Mesmer. - SRF

Das Wichtigste in Kürze

  • Swisslos kündigte diese Woche die Partnerschaft mit SRF auf.
  • Nur noch drei Mal wird in der Sendung «Happy Day» ein Millionär ausgelost.
  • Das geht Moderator Röbi Koller gehörig gegen den Strich.

Den Traum nach Reichtum kann «Happy Day» künftig nicht mehr erfüllen. Ende April 2022 kürt die SRF-Samstagabendkiste zum letzten Mal einen Millionär. Das Millionenlos von Swisslos wird unabhängig von der Liveshow gezogen werden, wie die Lotterie diese Woche mitteilte.

srf happy day
Moderator Röbi Koller (r.) schiesst gegen Swisslos-Mann Willy Memer (l.), nachdem Swisslos die Partnerschaft mit SRF aufkündigte. - Screenshots SRF

Diese Entscheidung sorgt im Leutschenbach offenbar für lange Gesichter. In der gestrigen Ausgabe von «Happy Day» schoss Moderator Röbi Koller (63) nun gegen Swisslos zurück!

Nachdem Lotterie-Mann Willy Mesmer die fliegenden Lösi aufgesammelt hatte, stänkerte Koller plötzlich: «Ich bin froh, dass du überhaupt noch kommst, ich habe da etwas in der Zeitung gelesen …»

Haben Sie schon einmal ein Millionenlos gekauft?

Mesmer schaltete sofort auf Verteidigungsmodus: «Ich komme ja noch dreimal.» Doch Strahlemann Röbi Koller liess nicht locker.

Das Gerücht, dass mit dem Lösi-Aus auch die tränenreiche Samstagabendshow zu Ende gehe, dementierte er. Schliesslich gab es «Happy Day» auch schon vor der Partnerschaft mit dem Millionenlos, betonte Koller.

srf happy day
«Happy Day»-Moderator Röbi Koller machte keinen Hehl daraus, was er von der Entscheidung von Swisslos gegen SRF hält. - Screenshots SRF

SRF verlor bereits Schreinereiverband als Sponsor

Auch auf das Gerücht, dass Swisslos die Partnerschaft mit SRF kappte, weil sie pleite gegangen sind, kam er zu sprechen: «War dein Lohn etwa zu hoch?» Ooops!

Da musste auch Mesmer schmunzeln: «Das kann nicht sein. Eine Lotterie, die pleite geht, macht definitiv etwas falsch.»

Willy Mesmer srf
Willy Mesmer wurde von Röbi Koller in Verlegenheit gebracht. - Screenshot SRF

Abschliessend sagte Koller: «Ich bedauere es, nur, dass du es weisst.» Darauf Mesmer verlegen: «Ich freue mich, dass du es bedauerst.»

Fakt ist: Mit Swisslos verliert SRF bereits der zweite gewichtige Sponsor der Wünsch-dir-was-Sendung. Nach zehn Jahren beendete im vergangenen Jahr der Schreinereiverband die Zusammenarbeit mit der mehrheitlich durch Gebühren finanzierten Unterhaltungsshow.

Mehr zum Thema:

Moderator SRF Swisslos