Die Pflegekräfte gehören zu den Helden der Pandemie. Das sieht auch Rolf Knie so – und lädt sie gratis in den Circus Salto Natale ein.
Rolf Knie
Rolf Knie lädt Corona-Pflegende gratis in den Circus Salto Natale ein. - keystone / Salto Natale

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Circus Salto Natale turnt und performt wieder.
  • Und diese Chance nutzt Rolf Knie, um sich bei den Pflegenden zu bedanken.
  • Er lädt das Covid-Pflegepersonal gratis in eine Show ein.

«Klatschen ist gut, machen ist besser», lautet das Motto von Rolf Knie (72). Und genau aus diesem Grund hat er sich nun etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Denn auch die Kulturbranche bekam die Corona-Pandemie zu spüren. Für Rolf Knie bedeutete das: keine Vernissagen und auch kein Zirkus.

Rolf Knie
Rolf Knie will sich mit gratis Zirkusshows bei den Pflegenden bedanken. - Screenshot Top Online

Doch jetzt ist der Circus Salto Natale mit einem neuen Programm zurück. Und diese Gelegenheit nutzt Knie, um sich bei den Pflegenden für ihren unermüdlichen Einsatz zu bedanken.

Wie? «Wir werden gratis und jeden Tag, an dem sie wollen, Covid-Pflegepersonal einladen», verrät der Künstler gegenüber «Top Online».

Salto Natale
Salto Natale - Der Circus der anderen Art. - Salto Natale

Interessierte Pflegende, die im Spital Corona-Patienten betreut haben, dürfen sich direkt beim Circus Salto Natale melden.

Abschliessend sagt er: «Ich freue mich, dass ich denjenigen etwas zurückgeben kann, welche so viel für die Schweiz getan haben.»

Mögen Sie Zirkusse?

Mehr zum Thema:

Coronavirus Zirkus