Um den steigenden Schulraumbedarf zu decken, wird der laufende Einbau einer Sekundarschule im Campus Glattal auf zwei zusätzliche Stockwerke ausgeweitet.
Zürich
Stadt Zürich. - Keystone

An der Hagenholzstrasse 85a und 85b in Zürich-Seebach entsteht eine neue Sekundarschule. In den beiden Bürogebäuden Campus Glattal sind 13 Stockwerke gemietet worden, die derzeit bis zum Schuljahresbeginn 2022/23 zu Schulraum für 15 Klassen umgebaut werden.

Mit Beschluss vom 13. Januar 2021 genehmigte der Gemeinderat die dafür erforderlichen Kredite. Jüngste Berechnungen zeigen, dass der Raumbedarf im Einzugsgebiet der Schule schon in wenigen Jahren über diese neuen Kapazitäten hinausgehen dürfte.

Deshalb soll – abgestimmt mit den laufenden Bauarbeiten – auf zwei zusätzlichen Stockwerken an der Hagenholzstrasse 85a Schulraum geschaffen werden. Die beiden Geschosse sollen bis zu den Schulfrühlingsferien 2024 bezugsbereit sein.

Zusatzkredit von einmalig 1,52 Millionen Franken

Für dieses Vorhaben bewilligt der Stadtrat mit seinem Beschluss vom 29. Juni 2022 zwei Zusatzkredite: Zum einen fallen für die ab 1. Juli 2022 beginnende Miete der beiden Stockwerke wiederkehrende Ausgaben von 197'280 Franken an. Zum andern schlägt der Einbau der Schulinfrastruktur auf den neuen Flächen mit einmaligen neuen Ausgaben von 1,52 Millionen Franken zu Buche.

Mehr zum Thema:

Franken