Von 14. Juni, bis Freitag, 25. Juni 2021, findet in der Stadt Zürich die traditionelle Veloprüfung für alle Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen statt.
kinder velo
Top ausgerüstet auf dem Velo. (Symbolbild) - Keystone

Zum 74. Mal findet die Veloprüfung für alle Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen statt. Seit vielen Jahren setzen sich Schulinstruktorinnen und -instruktoren der Stadtpolizei Zürich – unterstützt von den Lehrpersonen – für die Sicherheit der jüngsten Verkehrsteilnehmenden ein.

Vom Kindergarten bis zur 2. Klasse steht die «Fussgängerausbildung» im Fokus, ab dem 3. Schuljahr rücken das Velofahren sowie die dazugehörenden Regeln und Signale ins Zentrum der Verkehrsinstruktion. Den Abschluss und Höhepunkt bildet die seit 1947 jährlich statt-findende Veloprüfung in der 5. Klasse.

Sicherheit erlangen die Kinder, indem sie bereits vor der Prüfung auf den Prüfungsstrecken üben können. Alle Veloprüfungsstrecken in der Stadt Zürich sind mit Verkehrsschildern gekennzeichnet. Dadurch erhalten die Schülerinnen und Schüler noch mehr Möglichkeiten, im Strassenverkehr Sicherheit zu erlangen.