Nach dem Unwetter in der Nacht auf Dienstag sind die meisten Schäden auf den Zürcher Strassen behoben. Das VBZ-Netz ist mehrheitlich wieder normal in Betrieb.
VBZ
Ein Bus der VBZ. - Keystone

Probleme gibt es jedoch noch zwischen Albisriederplatz und Albisrieden, wo Busse statt Tram fahren. Wie die VBZ am Mittwoch mitteilten, kommt es dort zu Wartezeiten. Die Buslinie 40 vom Bucheggplatz nach Seebach ist zudem weiterhin eingestellt.

Mehr zum Thema:

Unwetter VBZ