Der Kantonsrat genehmigte einen Kredit von 97,45 Millionen Franken – und dies trotz mehrerer Kürzungsanträge von links wie rechts.
Zürcher Kantonsrat zum Rapper Besko
Der Zürcher Kantonsrat während einer Debatte. - Keystone

Der Kantonsrat hat am Montagnachmittag, 28. November 2022, nach langer Diskussion grünes Licht für den Innovationspark gegeben:

Er genehmigte wie vom Regierungsrat beantragt einen Kredit von 97,45 Millionen Franken – und dies trotz mehrerer Kürzungsanträge von links wie rechts.

Mit diesen fast 100 Millionen Franken erhält der Innovationspark Dübendorf eine Anschubfinanzierung und kann die nötige Infrastruktur bauen. Von den 97,45 Millionen Franken vergibt der Kanton 44 Millionen als zweckgebundene Darlehen.

Für die Grünen wie auch für die SVP war der Kredit zu grosszügig bemessen. Sie hatten mit ihren jeweiligen Kürzungsansträgen aber keine Chance.

Mehr zum Thema:

GrüneFrankenSVP