Der 29-jährige Rechtsverteidiger Nikola Boranijasevic wechselt per sofort zum FCZ und unterschreibt einen Dreijahresvertrag bis Sommer 2024.
FCZ
Nikola Boranijasevic unterschreibt beim FCZ einen Dreijahresvertrag. - keystone

Boranijasevic startete seine Fussballkarriere in seinem Heimatland Serbien, wo er für den FK Borac Cacak sowie den FK Rudar spielte. Im Sommer 2015 wechselte der 1.82 Meter grosse Rechtsfuss nach Lettland zum FK Ventspils, mit welchem er lettischer Pokalsieger wurde.

Nach einem weiteren Engagement in Serbien beim FK Napredak Krusevac, stand Boranijasevic seit anfangs 2019 beim FC Lausanne-Sport unter Vertrag, wo er in 85 Pflichtspielen fünf Treffer und elf Assists erzielte.

«Ich bin sehr zufrieden, dass wir mit Nikola eine unserer gewünschten Verstärkungen für den FCZ gewinnen konnten. Nikola war in den vergangenen zwei Saisons eine feste Grösse in der Swiss Football League und er wird uns mit seiner Spielweise und mit seinem Charakter zusätzliche Qualität geben», kommentiert FCZ-Sportchef Marinko Jurendic den Transfer.

Mehr zum Thema:

Swiss Football League FC Zürich