Auf dem Zugerberg ZG ist am 27. Februar 2022, ein Gartenhäuschen vollständig ausgebrannt. Verletzt wurde niemand, die Brandursache ist noch unklar.
Zuger Polizei
Zugerberg ZG: Gartenhäuschen brennt vollständig aus. - Zuger Polizei

Sonntagnacht (27. Februar 2022), kurz vor 1:30 Uhr, gingen bei der Einsatzzentrale der Zuger Polizei mehrere Meldungen ein, wonach es auf dem Zugerberg brenne.

Die Einsatzkräfte fanden ein brennendes Gartenhäuschen in der Region Blasenberg. Anwohner versuchten bereits den Brand zu löschen. Die Freiwillige Feuerwehr Zug brachte das Feuer rasch unter Kontrolle und konnte es anschliessend löschen.

Brandursache noch ungeklärt

Die Brandursache wird durch den Kriminaltechnischen Dienst der Zuger Polizei abgeklärt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 50'000 Franken.

Im Einsatz standen 20 Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Zug (FFZ) und Schutz & Rettung Zürich sowie Mitarbeitende der Zuger Polizei.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Feuerwehr Franken Feuer Zug