Das Erschliessungsfinanzierungs-Reglement Strassen und Abwasser soll «Rechnungsgmeind» 2022 vorgelegt werden.
Budget
Budget - Symbolbild - Keystone

Der Gemeinderat hat vom Stand der Arbeiten am Reglement über die Erschliessungsfinanzierung von Strassen und kommunalen Anlagen der Abwasserbeseitigung (Erschliessungsfinanzierungsreglement) Kenntnis genommen. Das Reglement und die Technischen Vorschriften sind soweit fertig.

Geprüft wird nun noch aus sachlichen und rechtlichen Gründen die Einführung einer Grundgebühr für die Beseitigung des Fremdwassers. Es handelt sich um die in die Kanalisation eingeleiteten Abwässer von Strassen, Plätzen und Gebäuden, das verbrauchsunabhängig anfällt.

Zurzeit stellt die Gemeinde Vordemwald die jährliche Gebühr ausschliesslich nach Frischwasserverbrauch in Rechnung (zurzeit 1.70 Franken pro Kubikmeter).

In die Abschlussarbeiten von Reglement und Technischen Vorschriften will der Gemeinderat zudem die Erkenntnisse aus den in den letzten Wochen durchgeführten Zustandsaufnahmen des öffentlichen Netzes einfliessen lassen. Der Bericht liegt allerdings noch nicht vor.

Der Gemeinderat wird die Bevölkerung zu gegebener Zeit wieder informieren.

Mehr zum Thema:

Franken