Wie die Gemeinde Oftringen informiert, werden die Bauarbeiten von der Bündtenstrasse bis zur Säliblickstrasse ab dem 9. Mai bis November 2022 ausgeführt.
Châtel-Saint-Denis
Ein Baustellen-Schild. (Symbolbild) - Keystone

Ausgeführt werden Strassenbau inklusive Strassenentwässerung und der Ersatz der Mischabwasserleitung (Kanalisation), der Wasserleitung, der Elektroleitungen, der Beleuchtung und der Gasleitung.

Die Färbestrasse wird im Baustellenbereich gesperrt. Die Arbeiten erfolgen in kurzen Etappen, sodass möglichst wenige Anstösser in einer Etappe betroffen sind. Die Arbeiten werden ab der Bündtenstrasse aufgenommen. Für Anstösser wird jeweils ein Durchgang offengehalten. Sie werden gebeten, den Kehricht am Abfuhrtag ausserhalb des Baustellenbereiches bereitzustellen.

Die Liegenschaften werden zu Fuss stets erreichbar sein. Während der Arbeiten im Zufahrtsbereich zur eigenen Liegenschaft bittet die KFB Pfister AG die Anwohner, ihre Fahrzeuge ausserhalb des Baustellenbereichs, auf den öffentlichen Parkplätzen auf der Bündtenstrasse, Säliblickstrasse, Weissbergstrasse et cetera zu parkieren.

Dem Bauverlauf entsprechend müssen die Werkleitungen für Umhängearbeiten kurzzeitig ausser Betrieb genommen werden. Hierzu werden die Anstösster aber mit separatem Flugblatt orientiert. Die Erschliessung wird jedoch durch Provisorien ständig gewährleistet sein. Die Bauherrschaft wird im Sinne der Anwohner alles daran setzen, die Bauzeit und somit die Einschränkungen für sie so kurz als möglich zu halten.

Mehr zum Thema:

Oftringen