Wie die Gemeinde Aarburg mitteilt, wurde Gemeindeammann Hans-Ulrich Schär als Stellvertreter im Ressort vier ab 1. September 2022 bis Ende 2022 eingesetzt.
Gemeindeverwaltung - Aarburg
Gemeindeverwaltung - Aarburg - Nau.ch / Werner Rolli
Ad

Gemeinderat Fredy Nater hat per 31. August 2022 demissioniert und ist frühzeitig von seinem Amt als Gemeinderat zurückgetreten. Er war für das Ressort vier verantwortlich. Die Ersatzwahl (erster Wahlgang) ist auf 23. Oktober 2022 festgelegt.

Es kandidieren mehrere Personen, weshalb von der Notwendigkeit eines zweiten Wahlgangs ausgegangen werden muss. Der zweite Wahlgang wird am 11. Dezember 2022 stattfinden. Das neu gewählte Gemeinderatsmitglied wird sein Amt somit voraussichtlich per 1. Januar 2023 antreten.

Bis die Ersatzwahl abgeschlossen und das neue Gemeinderatsmitglied in Pflicht genommen ist, muss das Ressort vier besetzt werden. Die Geschäfte des Ressorts vier beinhalten die Bereiche Gewerbe, Standortmarketing und Wirtschaftsförderung, Kultur und Vereine.

Es wurde im Rat beschlossen, dass der Ressortverantwortliche eins (RV1) Gemeindeammann Hans-Ulrich Schär als Stellvertreter des RV4 ab 1. September 2022 bis Ende 2022 die Geschäfte des RV4 übernimmt. Dazu gehört, dass der RV4 auch Stellvertreter ist für die RV5.

Mehr zum Thema:

Aarburg