Am Freitag touchierte ein Automobilist auf der Autobahn A2 ein zuvor rechts überholtes Auto. Die Polizei sucht Auskunftspersonen.
Strengelbach/A2: Rechts überholt – Unfall verursacht (Zeugenaufruf)
Strengelbach/A2: Rechts überholt – Unfall verursacht (Zeugenaufruf) - Kantonspolizei Aargau

Am Freitag, 29. April 2022, kurz vor 20 Uhr, kam es auf der Autobahn A2 zu einem Unfall. Ein 55-jähriger Automobilist fuhr auf der A2, auf dem Überholstreifen, in Richtung Luzern. Dabei schloss ein Ford Fiesta Fahrer nahe auf und setzte im Anschluss zu einem Rechtsüberholen an.

Beim Wiedereinbiegen touchierte dieser das überholte Fahrzeug. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei sucht Personen, die Angaben zur Fahrweise des Lenkers machen können

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Wie sich anlässlich der Tatbestandsaufnahme herausstellte, dürfte der 20-jährige Ford Fiesta Fahrer zuvor einem dunklen BMW X5 nahe aufgeschlossen haben.

Dieser habe, aufgrund des Verkehrsunfalles, ebenfalls auf dem Pannenstreifen angehalten, sei jedoch ohne seine Personalien zu hinterlassen in Richtung Luzern weitergefahren.

Personen, welche Angaben zur Fahrweise des schwarzen Ford Fiesta, zum gesuchten dunklen BMW X5 oder zum Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich bei der Mobilen Polizei in Schafisheim, Tel. 062 886 88 88, zu melden.

Mehr zum Thema:

Verkehrsunfall Sachschaden Autobahn Ford BMW A2 Strengelbach