Wie die Gemeinde Worb berichtet, setzt der Gemeinderat für die Änderung der Gemeindeverfassung eine nicht ständige Kommission ein.
Worb
Aussicht auf die Gemeinde Worb. (Symbolbild) - Keystone

Der Gemeinderat bewilligt im Zusammenhang mit dem Anschluss der Schulanlagen Wyden und Zentrum an das Wärmeverbundnetz der BKW AEK zwei Verpflichtungskredite für Anpassungen an den Heizapparaturen und für Anschlussgebühren von 150'000 und von 128'000 Franken.

Änderung der Gemeindeverfassung

Der Gemeinderat setzt für die Änderung der Gemeindeverfassung eine nicht ständige Kommission ein. Ihr gehören die Mitglieder des Gemeinderates und Vertretungen der Parteien an, die im Grossen Gemeinderat vertreten sind.

In den letzten Jahren wurden verschiedene Anliegen zur Änderung der Gemeindeverfassung geäussert. Die Kommission soll diese Anliegen prüfen und allenfalls Vorschläge für eine Anpassung der Gemeindeverfassung ausarbeiten.

Mehr zum Thema:

Franken