Die Kulturkommission Grosshöchstetten hat nach den letzten Bundesratsentscheidungen beschlossen, den Firabe-Märit 2021 abzusagen.
Grosshöchstetten Coronavirus
Blick auf die Gemeinde Grosshöchstetten. - Gemeinde Grosshöchstetten

Die Situation um Corona lässt keinen geselligen Markttag zu. Durch die momentan zu treffenden Massnahmen, wie Maskenpflicht, das Verbot von Direktverzehr, die Einhaltung der Abstandsregeln und die Gefahr von Menschenansammlungen (Attraktionen), hätte der Markt seinen Charakter verloren.

Dazu beigetragen haben auch die Dringlichkeit und die wenigen Anmeldungen im Vergleich zu den Vorjahren. Aufgrund dieser Erkenntnisse hat die Kulturkommission entschieden, den Firabe-Märit 2021 nicht durchzuführen.

Mehr zum Thema:

Coronavirus