Nach Verlust in den Corona-Jahren hat sich die Gemeinde Arni BE dazu entschieden ab Juni 2022 keine SBB-Tageskarten mehr anzubieten.
Tageskarte
Tageskarte (Symbolbild). - Keystone

Die Gemeinden Landiswil, Walkringen, Biglen und Arni BE haben bis anhin zusammen bei der Gemeinde Biglen SBB-Tageskarten angeboten. Infolge der Corona-Krise ist die Nachfrage nach den Tageskarten stark eingebrochen. Im Jahr 2020 ergab dies für die Gemeinde Arni ein Verlust in der Höhe von fast 5000 Franken.

Der Gemeinderat ist davon ausgegangen, dass Corona nach dem Jahr 2020 längst kein Thema mehr sein wird und hat deshalb das Tageskartenangebot bei der Gemeinde Biglen um ein weiteres Jahr verlängert. Leider herrschte Corona auch im 2021 vor, weshalb erneut ein Verlust erzielt wurde. Weil das Angebot von vier Tageskarten pro Tag auf drei Tageskarten pro Tag reduziert wurde, ist der Verlust mit knapp 3000 Franken immer noch erheblich aber nicht mehr ganz so hoch wie im 2020.

Durch die hohen Verluste und weil die SBB das Angebot der Tageskarten per Ende 2023 einstellt, hat sich der Gemeinderat entschieden, sich ab Juni 2022 nicht mehr am Tageskartenangebot in Biglen zu beteiligen. Ab Juni 2022 können somit keine Tageskarten mehr in Biglen bezogen werden.

Mehr zum Thema:

Walkringen Landiswil Franken Biglen Coronavirus SBB