Auch in diesem Jahr können die Afro-Pfingsten in Winterthur nicht wie gewohnt stattfinden. Wegen der Pandemie findet der Markt in der Altstadt erneut nicht statt. Das Festival zieht nun ins Corona-Exil, auf den Teuchelweiher und zur Reithalle.
afropfingsten
Ein Bild der Afropfingsten in Winterthur ZH. - Keystone

Der Teuchelweiher ist nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt und sonst Standort für Zirkusse und den Weihnachtsmarkt. Die Reithalle liegt gleich daneben.

Wie die Veranstalter am Dienstag mitteilten, bleiben trotz neuem Ort gewisse Dinge unverändert. Geplant seien Konzerte, Tanz, ein Markt, Workshops und Filmvorstellungen.

Mehr zum Thema:

Weihnachtsmarkt Tanz Pfingsten Coronavirus