Als erste Gemeinde im Kanton Zürich bietet Winterthur ihrer Kundschaft ein Online-Tool für die Grundstückgewinnsteuererklärung an.
Adobe Flash Player
Eine Person arbeitet an einem Computer. - dpa/AFP/Archiv

Die Grundstückgewinnsteuererklärung kann in Winterthur neu vollumfänglich elektronisch erstellt werden. Alle notwendigen Beilagen können direkt hochgeladen werden. Papierunterlagen sind keine mehr einzureichen. Der Ablauf ist vergleichbar mit demjenigen der vollelektronischen Steuererklärung für die ordentlichen Steuern, die seit diesem Jahr im Kanton Zürich angeboten wird. Dieses jüngste «Kind» der «E-Service-Familie» des Steueramtes steht ab sofort zur Verfügung.

Die Stadt Winterthur ist stolz darauf, ihren Kunden als erste Zürcher Gemeinde eine vollelektronische Steuererklärung für die Grundstückgewinnsteuer zur Verfügung stellen zu können. Diese bewirkt sowohl für Hauseigentümer, die ihre Liegenschaft verkaufen als auch für das Steueramt eine Effizienzsteigerung.

Mehr zum Thema:

Steuern