Die Gemeinde Zuzwil gibt bekannt, dass ein neuer Kleinbagger angeschafft wird. Der Gemeinderat verabschiedete hierfür einen Betrag von 38'000 Franken.
Bagger Unfall
Ein Arbeiter sitzt in einem Bagger und benutzt das Funkgerät. (Symbolbild) - Keystone

Die Arbeiten des Unterhaltdienstes sind sehr vielfältig. Damit diese professionell und zeitnah umgesetzt werden können, benötigen die Mitarbeiter entsprechende Geräte, welche die Arbeiten unterstützen und erleichtern.

Ein Kleinbagger mit Zubehör hilft vor allem bei grösseren baulichen Unterhaltsarbeiten von Wegen, auf dem Friedhof, als Hebegerät, für das Beladen von Fahrzeugen, für Aushubarbeiten, bei der Erstellung von Fundamenten usw.

Gemeinderat stimmt für Bagger-Anschaffung

Das Mieten eines Baggers ist schwierig, da diese meistens ebenfalls in Betrieb sind oder der Bagger nur zusammen mit einer Bedienungsperson ausgemietet werden kann.

Daher wurde zusammen mit den Verantwortlichen entschieden, einen eigenen Bagger anzuschaffen. Der Gemeinderat verabschiedete hierfür einen Betrag von 38'000 Franken zuhanden des Budgets.

Mehr zum Thema:

Franken