Wie die Gemeinde Wettingen mitteilt, wurde Oliver Bär auf den 1. April 2022 zum Kommandanten der Regionalpolizei Wettingen-Limmattal gewählt.
Oliver Bär
Oliver Bär. - Wettingen

Der Gemeinderat Wettingen hat Oliver Bär auf den 1. April 2022 zum neuen Kommandanten der Regionalpolizei Wettingen-Limmattal gewählt. Er löst damit Roland Jenni ab, der nach beinahe neun Jahren im Dienste der Wettinger Polizei auf Ende Mai 2022 in den Ruhestand tritt.

Der 45-jährige Oliver Bär ist verheiratet und Vater zweier erwachsener Kinder. Er arbeitet seit 25 Jahren bei der Kantonspolizei Aargau, ist seit 2007 Kaderangehöriger und ist zurzeit als stellvertretender Dienstchef des Fahndungs- und Aktionsdienstes tätig.

Er sammelte Führungserfahrungen in der Verkehrs-, Sicherheits- und Kriminalpolizei und bildete Polizisten aus. Er war im ganzen Kanton tätig, unter anderem auch auf dem Kantonspolizeiposten in Baden.

Breites polizeiliches Netzwerk

Bär kennt das Einzugsgebiet der Repol Wettingen-Limmattal bestens und verfügt über ein breites polizeiliches Netzwerk. Im Nebenamt gehörte er 20 Jahre der Sondereinheit Argus an und war Instruktor und Einsatzleiter.

Mehrmals nahm er als Teilnehmer und als Coach erfolgreich an internationalen Vergleichswettkämpfen von Sondereinheiten teil. Rund 20 Personen interessierten sich für die Kommandoaufgabe in der Regionalpolizei.

Mehr zum Thema:

Vater