Wie die Gemeinde Kradolf-Schönenberg berichtet, ist die Bevölkerung am 15. Juni 2022 eingeladen, sich zum Thema Tagesstruktur der Volksschule Nollen zu äussern.
Der Gemeinderat. - Symbolbild

Am 15. Juni 2022 ist die gesamte interessierte Bevölkerung eingeladen, mit der Volksschulgemeinde (VSG) Nollen und den vier zugehörigen Politischen Gemeinden zu zwei Themen in den Dialog zu treten.

Zum einen planen die vier politischen Gemeinden des VSG Nollen-Gebiets und die VSG Nollen gemeinsam einen zweijährigen Pilotversuch für familienergänzende Tagesstrukturen. Die Gemeinde möchte gerne von den Bürgern erfahren, welche Wünsche und Anforderungen an die familienergänzenden Tagesstrukturen an der VSG Nollen gestellt werden.

Auch welche Hinderungspunkte oder negativen Aspekte im Zusammenhang mit den familienergänzenden Tagesstrukturen gesehen werden. Alle Inputs werden, sofern möglich, in der Konzeptphase für den Pilotversuch Tagesstrukturen mitberücksichtigt.

Elternmitwirkung an den einzelnen Schulstandorten

Zum anderen zeigen die Resultate der externen Evaluation, dass sich an unterschiedlichen Schulstandorten unterschiedliche Bedürfnisse nach Elternmitwirkung zeigen.

Gerne möchten die Gemeinde und die Volksschule Nollen in den Dialog treten, welche Erwartungen an eine Elternmitwirkung bestehen und wie oder wo sich die Eltern gegebenenfalls auch gerne einbringen würden. Die Gemeinde hofft auf eine rege Beteiligung und bittet sich auf der Webseite anzumelden.

Mehr zum Thema:

Kradolf-Schönenberg