Wie die Gemeinde Bussnang mitteilt, werden zwischen Weingarten und Stehrenberg vom 7. bis 10. Juni 2022 die Belagsarbeiten durchgeführt. Es kommt zu Sperrungen.
Bassersdorf
Strassenschilder signalisieren eine Baustelle. (Symbolbild) - Keystone

Die Strassen zwischen Weingarten und Stehrenberg werden mit einem Dünnschichtbelag saniert. Diese Arbeiten sind nötig um die Lebensdauer der bestehenden Beläge zu verlängern.

Die Bauarbeiten beginnen am Dienstag, 7. Juni 2022, und dauern voraussichtlich bis am Freitag, 10. Juni 2022. Da die Belagsarbeiten nur bei guten Wetterbedingungen ausgeführt werden können, kann es zu Verschiebungen kommen.

Die Vorarbeiten werden unter Verkehr und dem Einsatz von Verkehrsdienst ausgeführt. Für die Belags- und Markierungsarbeiten ist der Strassenabschnitt vom Donnerstag, 9. Juni 2022, von 7 Uhr bis Freitag, 10. Juni 2022, bis 17 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt. Bei schlechter Wettervorhersage vor dem Belagseinbau wird die vorgesehene Zwischenschicht (Sami) bereits am Vortag ab circa 17 Uhr aufgebracht.

Zwischenschicht ist nach dem Einbau direkt wieder befahrbar

Die Strasse würde dementsprechend schon früher für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Die Zwischenschicht kann nach dem Einbau direkt wieder befahren werden. Man kann somit die Baustelle mit der nötigen Vorsicht mit leichten Motorfahrzeugen passieren. Am Freitag, 10. Juni 2022, wird die Markierung aufgebracht, man kann in dringenden Fällen und mit der nötigen Vorsicht die Baustelle befahren.

Die Befahrung ist ab Donnerstag, 9. Juni 2022, von 6.30 Uhr bis Freitag, 10. Juni 2022 bis 7 Uhr nicht möglich. Falls man in dieser Zeit auf das Auto angewiesen ist, sollte man ausserhalb der Baustelle parken.

Die Beachtung der Baustellensignalisation hilft, Gefahrensituationen zu vermeiden. Unternehmer, Bauleitung und Bauherrschaft werden bemüht sein, die Beeinträchtigung möglichst gering zu halten. Allfällige Mieter, Pächter und Kunden sollen orientiert werden.

Mehr zum Thema:

Bussnang