Der finnische Verteidiger Iiro Lankinen verlängert den Vertrag mit Floorball Thurgau im März 2022 um eine weitere Saison. Er ist der drittbeste Punktesammler.
Iiro Lankinen Floorball
Iiro Lankinen - Floorball Thurgau

Vom finnischen Top-Team Happee stiess Iiro Lankinen letzten Sommer zu den Thurgauern. Der spielstarke Verteidiger fand sich sehr schnell bei Floorball Thurgau zurecht und verbuchte während der Qualifikation in 22 Spielen nicht weniger als 22 Tore und 13 Assists, was zusammen 35 Punkte ergibt.

Dies notabene als Verteidiger. Teamintern war Iiro Lankinen somit der drittbeste Punktesammler hinter Yannic Fitzi und Niklas Graf. Umso mehr freuen sich die Verantwortlichen bei Floorball Thurgau über die frühzeitige Vertragsverlängerung.

Optimaler Beginn der Aufstiegsspiele

Wie Iiro Lankinen mitteilt, fühlte er sich von Anfang an im Thurgau sehr wohl. Der ganze Verein, das Team und der Staff machten es ihm sehr einfach und daher musste er nicht lange überlegen, für eine weitere Saison bei Floorball Thurgau zu unterschreiben.

Auch Sportchef Daniel Costa zeigt sich mit der weiteren Zusammenarbeit mit Iiro Lankinen sehr erfreut. Die Kaderplanung ist noch nicht abgeschlossen. Zu gegebener Zeit wird an dieser Stelle berichtet.

Die Aufstiegsspiele haben für das NLB Team von Floorball Thurgau mit zwei Siegen optimal begonnen. Bereits morgen, am Mittwoch, 30. März, findet in der heimischen Pauli in Weinfelden das Spiel drei gegen den UHC Thun statt. Anpfiff ist um 20 Uhr.

Mehr zum Thema:

Weinfelden