Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht zum Freitag, 25. Juni, in Bürglen einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.
Kantonspolizei Thurgau
Ein Fahrzeug der Kantonspolizei Thurgau. (Archivbild) - Kantonspolizei Thurgau

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau kontrollierte kurz nach vor 3 Uhr an der Zeltlistrasse einen Autofahrer, der durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen war. Weil die Atemalkoholprobe beim 38-jährigen Schweizer einen Wert von 0,73 mg/l ergab, wurde sein Führerausweis zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau