Wie die Gemeinde Gampel-Bratsch berichtet, werden am 18. Juni 2022 im Rahmen des Gmeiwärch die Dörfer Jeizinen und Engersch schön gemacht.
Verbrennen von Grünabfall
Verbrennen von Grünabfall - Gemeinde Wattwil

Die Dörfer Jeizinen und Engersch werden vor der Sommersaison im Rahmen des traditionellen Gmeiwärch herausgeputzt. Dazu werden freiwillige Helfer jeden Alters gesucht. Denn alle können an diesem Tag etwas beitragen. Als Lohn offeriert die Gemeinde zum Abschluss ein Raclette.

Die Arbeiten erfolgen in Gruppen unter der Führung der Werkhofmitarbeiter. Auf dem Parkplatz beim Sessellift wird ein Container für Grünabfälle abgestellt. Private können die Ablage für Grünabfälle ebenfalls nutzen. Kleinere Mengen können gratis entsorgt werden. Grössere Mengen werden analog den Sperrgutmarken verrechnet.

Treffpunkt ist am Samstag, 18. Juni 2022, um 7 Uhr beim Jeiziner beim Parkplatz Jeizinen und beim Engischer beim Feuerwehrlokal in Engersch, ausgerüstet mit der Witterung angepasster Kleidung. Aus organisatorischen Gründen werden die Helfer gebeten sich vorgängig bei der Gemeindeverwaltung anzumelden.

Mehr zum Thema:

Raclette Gampel-Bratsch