Ein 19-jähriger Autofahrer ist in der Nacht auf Donnerstag bei einem Verkehrsunfall in Versoix GE ums Leben gekommen.
Chêne-Bougeries
Ein Polizeifahrzeug der Kantonspolizei Genf fährt mit Blaulicht. (Symbolbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • In Genf ist in der Nacht auf Donnerstag ein junger Mann bei einem Unfall gestorben.
  • Er kam mit seinem Auto rechts von der Strasse ab und prallte in einen Schuppen.

Ein 19-jähriger Autofahrer ist in der Nacht auf Donnerstag bei einem Verkehrsunfall in Versoix GE ums Leben gekommen. Er kam mit seinem Auto rechts von der Strasse ab und prallte in einen Schuppen.

Die Polizei wurde gegen 2 Uhr morgens wegen des verunfallten Autos alarmiert.

Vor Ort konnten die Einsatzkräfte nur noch den Tod des Fahrers feststellen, wie die Kantonspolizei Genf am Donnerstag mitteilte. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

Mehr zum Thema:

Verkehrsunfall Tod