Am Sonntag, 25. April, ist auf der Riedenstrasse ein 6-jähriges Kind von einem Auto angefahren worden. Es wurde dabei unbestimmt verletzt.
Schweizerische Rettungsflugwacht rega
Ein Rettungshelikopter der Rega im Einsatz. - Keystone

Eine 23-jährige Autofahrerin war von Rieden Richtung Gommiswald unterwegs, als der 6-jährige Knabe hinter einer Mauer hervor auf die Strasse rannte. Folglich kam es zum Zusammenstoss zwischen dem Jungen und dem Auto.

Der 6-Jährige wurde dabei unbestimmt verletzt und wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit der Rega ins Spital geflogen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 2000 Franken.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken Rega