Nach fast 50 Jahren gehen Margrit und Willi Keller mit ihrem Gemüsestand in Pension und sind am 24. Dezember 2021 zum letzten Mal am Markt in Uster dabei.
Panorama vom Schloss - Uster - Uster
Panorama vom Schloss - Uster - Uster - Nau.ch/ManuelWalser

Fast ein halbes Jahrhundert waren Margrit und Willi Keller mit ihrem Gemüse- und Früchtestand Teil des Ustermer Wochenmarkts. Nach fast 50 Jahren gehen nun beide in Pension und sind am 24. Dezember 2021 zum letzten Mal am Markt dabei.

Margrit und Willi Keller aus Riedikon haben den Ustermer Wochenmarkt 47 Jahre lang geprägt. Nur jeweils zwei Wochen pro Jahr waren sie in den Ferien und folglich am Wochenmarkt nicht präsent.

Am Freitag, 24. Dezember 2021 bieten die Kellers zum letzten Mal ihre frischen Gemüse und Früchte auf dem Ustermer Wochenmarkt an. Die beliebten Markthändler gehen in den verdienten Ruhestand.

Mit Silvia Bertschinger aus Pfäffikon ZH konnte eine passende Nachfolgerin gefunden werden. Ihr Angebot reicht von frischem Gemüse über Früchte bis zu weiteren feinen Produkten vom Bauernhof.

Letzter Markt 2021 am 24. Dezember

Jeden Freitag von 7.30 bis 11 Uhr kann am Ustermer Wochenmarkt an der Post- und der Gerichtsstrasse eingekauft werden. Dieses Jahr findet der letzte Markt am Freitag, 24. Dezember 2021 statt.

Im neuen Jahr öffnet der Markt wieder erstmals am Freitag, 14. Januar 2022.

Mehr zum Thema:

Ferien