Der Stadtrat verleiht auch in diesem Jahr den «Sportpreis der Stadt Uster». Mit dem Preisgeld würdigt er Leistungen von Sportlern, Funktionären oder Vereinen.
Uster
Stadthaus Uster. (Symbolbild) - Keystone

Auch dieses Jahr verleiht die Stadt Uster einen Preis für sportliche Leistungen. Er ist mit 10 000 Franken dotiert und würdigt die Leistungen von Sportlerinnen, Sportlern, Funktionären oder Vereinen, die sich im Sport speziell verdient gemacht haben.

Bis zum 17. September 2021 können dem Geschäftsfeld Sport Vorschläge für mögliche Preisträgerinnen und Preisträger eingereicht werden. Voraussetzungen für eine Nomination von Athletinnen oder Athleten sind vordere Klassierungen bei wichtigen Wettkämpfen oder Rekorde. Auch Personen, Organisationen oder Vereine, die sich für den Sport in Uster besonders engagieren, können vorgeschlagen werden.

Milena Schnider ist die Preisträgerin 2020

Den Sportpreis 2020 hat die Jury der Badmintonspielerinn Milena Schnider verliehen. An der Eliteschweizermeisterschaft 2020 konnte Milena Schnider mit erst 19 Jahren die Bronzemedaille gewinnen. Auf internationaler Stufe erreichte sie an den Junioren EM den Einzug in die 1/8 Final und belegte den 1. Platz in der europäischen Rangliste der Juniorinnen im Damendoppel.

Mehr zum Thema:

Franken