Wie der Berner Tierschutzes meldet, wurde das Zwergkaninchen zum «Tier des Monats» der Region Bern-Nord gekürt.
Diese Zwergkaninchen suchen ein neues Zuhause. - Berner Tierschutz

Die fünfer Zwergkaninchen Gruppe Jolene, Joslyn, Marisa, Madonna (alle schwarz, weiblich, ca. 2018 geboren) und Jakob (weiss mit schwarz, männl. kastriert, ca. 2018 geboren) hatten diverse gesundheitliche Beschwerden, als sie ins Tierheim gekommen sind.

Da sie diese weitgehend überstanden haben, suchen wir nun ein neues Zuhause für die fünf Kaninchen – sie werden nur gemeinsam und nicht zu anderen Artgenossen platziert. Joslyn (ganz links) hat nur noch ein Ohr – der Stummel muss regelmässig kontrolliert werden.

Zwergkaninchen brauchen Auslauf und Versteckmöglichkeiten

Ein grosser Auslauf mit guter vielseitiger Struktur muss ihnen zur Verfügung stehen. Zwergkaninchen müssen mindestens zu zweit gehalten werden und sind keine Schmusetiere für Kinder.

Falls Interesse besteht, werden vor einem Besuch (nur auf Voranmeldung möglich) im Tierheim folgende Angaben benötigt: Die Grössenangabe und Foto des Aussengehege mit Stall, in dem die Tiere zukünftig gehalten werden. Nur so kann beurteilt werden, ob die Haltung optimal ist.

Mehr zum Thema:

Madonna Jegenstorf