Wie die Gemeinde Jegenstorf berichtet, wurden Aufträge an die Ressorts erteilt, aufgrund der drohenden Energiemangellage Einsparmassnahmen zu überprüfen.
Gemeindehaus Jegenstorf - Jegenstorf
Gemeindehaus Jegenstorf - Jegenstorf - nau.ch / Ueli Hiltpold
Ad

Analog den Betrieben, den Privatpersonen, aber auch zu Bund und Kantonen wird sich auch die Gemeinde Gedanken zu Energiesparmassnahmen machen. Der Gemeinderat hat entsprechende Aufträge an sämtliche Ressorts erteilt.

Wichtig dabei ist die Beurteilung mit einem gesunden Augenmass, welches weiterhin die Dienstleistungserbringung ermöglicht und damit die Betriebe aufrechterhält. Vorschläge müssen technisch und finanziell ohne einen grossen Zusatzaufwand umsetzbar sein.

Über das Ergebnis dieses Prozesses wird der Gemeinderat wiederum informieren. Er lädt Betriebe und Privatpersonen ein, sich an die Empfehlungen von Bund und Kantonen zu halten und damit einen wertvollen Beitrag zur Überbrückung einer allfälligen Mangellage an Energie zu überbrücken.

Mehr zum Thema:

Energie Jegenstorf