Wie die Gemeinde Diemerswil informiert, kann sich die Bevölkerung bis zum 31. Januar 2022 zur geplanten Vereinigung mit Münchenbuchsee äussern.
Blick auf Diemerswil. - Diemersil
Blick auf Diemerswil. - Diemersil - nau.ch / Ueli Hiltpold

Nachdem in Münchenbuchsee und Diemerswil Informationsanlässe zu den gemeinsamen Fusionsabklärungen stattgefunden haben, ist nun der fertige Grundlagenbericht verfügbar. Anlässlich des Informationsanlasses wurden die verschiedenen Erkenntnisse präsentiert. Wer den Anlass verpasst hat, kann die Videoaufnahme auf der Webseite der Gemeinde ansehen.

Gleichzeitig startet jetzt die Mitwirkungsphase. Ideen, Anregungen und allenfalls auch Befürchtungen können bis am 31. Januar 2022 schriftlich an die Gemeindeverwaltung Diemerswil gerichtet werden.

Mehr zum Thema:

Münchenbuchsee Fusion