In den Nächten auf Samstag und Sonntag hätten bei Schönbühl Elemente einer Brücke über die Autobahn A6 eingepasst werden sollen. Doch weil die Meteorologen mit starken Windböen rechnen, wurden die Arbeiten nun um eine Woche verschoben.
Schönbühl A1
Mehrere Autos fahren auf der A1 auf die Verzweigung Schönbühl zu. - Keystone

Sie finden neu in den Nächten vom 25. bis 27. Februar statt, wie das Bundesamt für Strassen (Astra) am Freitag mitteilte. Der Brückenbau hängt mit der Erweiterung der Logistikplattform der Genossenschaft Migros Aare zusammen.

Dafür braucht es unter anderem neue Brücken über die A6. Nachdem die bestehende Fussgängerbrücke im Januar 2021 durch eine temporäre Fussgängerpasserelle ersetzt wurde, sollen in einer nächsten Etappe die Brückenelemente der neuen Logistik- und Fussgängerbrücke eingehoben werden. Auch Teile der neuen LKW-Brücke werden eingebaut.

Pro Nacht wird eine Brücke eingehoben. Dafür muss die A6 zwischen der Verzweigung Schönbühl und dem Anschluss Schönbühl von 23 Uhr bis 5 Uhr in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden. Der Verkehr wird über die Kantonsstrasse von und zu den Anschlüssen Bern-Wankdorf und Kirchberg umgeleitet.

Mehr zum Thema:

Migros Aare Autobahn